Viele Namen für ein Produkt – Brettsperrholz

Von Brettsperrholz bis CLT - tauchen Sie ein in die vielfältige Welt dieses innovativen Massivholzprodukts und entdecken Sie seine einzigartigen Eigenschaften für den Bau.
MTS Bestellung

Teilen

Brettsperrholz / BSP / CLT...

Brettsperrholz (BSP) ist ein innovatives Massivholzprodukt, welches aus kreuzweise verleimten Plattenlagen besteht und in der Bauindustrie immer beliebter wird. Doch trotz seiner steigenden Popularität haben viele Menschen noch nie von BSP gehört, oder kennen es unter einem anderen Namen. In diesem Artikel werden wir uns mit den vielen Namen, die BSP trägt, auseinandersetzen und Ihnen zeigen, warum es eine so einzigartige und wertvolle Ergänzung für jeden Bau ist.

BSP, KLH, CLT und andere gebräuchliche Bezeichnungen im Überblick.

Ein gebräuchlicher Name für BSP ist Cross Laminated Timber oder kurz CLT. Dieser Name stammt aus dem Englischen und beschreibt genau das, was BSP ist – eine Massivholzplatte, die aus kreuzweise verleimten Plattenlagen besteht. CLT ist ein beliebter Name für BSP, besonders in Nordamerika, Großbritannien und Australien.

In Europa ist KLH Kreuzlagenholz ein weiterer gängiger Name für BSP. Der Name KLH ist tatsächlich eine eingetragene Marke des österreichischen Holzunternehmens KLH Massivholz GmbH, das in den 1990er Jahren Pionierarbeit bei der Entwicklung von BSP leistete. KLH Kreuzlagenholz ist eine gebräuchliche Bezeichnung für BSP in Europa und wird oft verwendet, um auf die Herkunft des Produkts zu verweisen.

Weiterer Name für BSP sind CLTPlus (Firma Theurl Timber Structures), MM crosslam (Firma Mayr-Melnhof), X-Lam (Firma Derix), Leno – Brettsperrholz (Firma Züblin Timber), Cross Works oder X Works (Firma Holzwerke van Roje) und LOC Element (Firma LOC Holz).

Unabhängig davon, wie BSP genannt wird, ist es ein innovatives und vielseitiges Produkt, das beim Bau von zukunftssicheren Gebäuden eine wichtige Rolle spielt. BSP bietet eine Kombination aus Festigkeit, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, die nur schwer von anderen Baumaterialien übertroffen werden kann. BSP kann auch dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck von Gebäuden zu verringern, da das Material aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt und während seiner gesamten Lebensdauer CO2 speichert.

In diesem Artikel haben wir uns mit den vielen Namen beschäftigt, unter denen BSP bekannt ist. Egal wie es genannt wird – BSP ist ein vielseitiges, nachhaltiges und leistungsstarkes Baumaterial, das den Bauindustrien auf der ganzen Welt revolutioniert hat. BSP hat sich bereits als ideales Material für den Bau von Wohnhäusern, Bürogebäuden, Schulen und sogar Hochhäusern erwiesen. Wenn Sie nach einem Baumaterial suchen, das in Sachen Nachhaltigkeit, Festigkeit und Leistung die Nase vorn hat, dann ist Brettsperrholz genau das Richtige für Sie.

PROJEKT STARTEN

CLT Angebot erhalten?

Du hast bereits konkretere Angaben zu deinem geplanten CLT Projekt?
Einfach Formular ausfüllen & Angebot erhalten.

Dies teilen

Ähnliche Artikel